deutsch | english

Einleitung

Die Mediathek stell Video- und Audio-Beiträge organisiert in Serien dar. Beiträge, die keiner Serie zugeordnet wurden, werden unter den Einzelbeiträgen aufgelistet.

Alle Datensätze sind im System-Ordner Videos zu finden. Wichtig sind hier nur die Serien (Shows) und die Beiträge (Videos).

Für die Vereinigungen: Als Bibliothek bitte immer nur die eigene auswählen, sonst erscheinen die Videos nicht in der eigenen Mediathek, sondern auf adventjugend.de. Die Auswahl lässt sich hier nicht anders einschränken, damit für die Video-Banner auch Videos aus der adventjugend.de-Mediathek ausgewählt werden können.

Die Feedback-Formulare zu den Beiträgen werden an die jeweiligen Info-E-Mail-Adressen geschickt.

Upload

Die Videos und Bilder zu den Shows und Beiträgen bitte in dem Ordner videos unter ablegen. Der Upload im Backend ist bis 1GB möglich.

Alternativ können die Videos auch von Yoiutube eingebunden werden. Dann müssen sie nicht im TYPO3-Backend hochgeladen werden.

Bilder

Die Show- und Video-Bilder müssen im 16:9 Format vorliegen. Empfehlung: 1600x900 Pixel. JPG in guter Qualität (85-100%). Die Bilder werden automatisch auf die korrekten Großen verkleinert und zugeschnitten.

Video-Formate

Als Videos können MP4-Dateien mit H264-Codec oder Youtube-Links verwendet werden. Für die Verwendung im Video-Banner müssen es 16:9-Videos sein. Eine Hilfe zum Kodieren von Videos findet ihr auf unserer Support-Seite.

Prinzipiell können die Videos irgendwo auf einem Server gespeichert sein, denn im Video-Datensatz wird nur die URL zum Video gespeichert. Wenn ihr die Videos auf dem adventjugend.de-Server speichert, lautet der Pfad wie folgt:

Die folgende Verzeichnispfade gelten für die Vereinigungen:

Für adventjugend.de lautet der Pfad www.adventjugend.de/fileadmin/adventjugend.de/videos/...

Alle Video-Qualitäten können verwendet werden. Empfehlung: Videos in max. 720P (1280x720 Pixel) hochladen. Der Player und das Videoformat MP4 können keine verschiedenen Qualitäten enthalten, so dass eine Umschaltung wie bei Youtube nicht möglich ist.

Falls eine alte Kamera, bzw. alte Videos verwendet wurden, beschneidet die Videos so, dass sie keine schwarzen Ränder enthalten. Das sieht sehr unschön und unprofessionell aus. Das Seitenformat muss entweder 16:9 (empfohlen) oder 4:3 sein.

Im Video-Datensatz für den Download-Link die URL zum Video eintragen, das Medienformat auswählen, immer die Checkbox Für den Medienplayer aktivieren und das Seitenverhältnis auswählen.